bisher geförderte Projekte:
41 Projekte

Fördersumme gesamt:
3.201.603 Euro

  • Dr. Frances Stöckner und Oliver Eckardt Foto: Steffen Walther

„get started 2gether“ – Das kann man wörtlich nehmen

| Oliver Guntner | Rückblicke

Steckbrief

  • Runde/Jahr: 2. Runde (2020)
  • Branche: Kunststoffe/Additive
  • Titel des Projektes: verzweigte Polymere als Zusatzstoffe für Kunststoffe
  • WINAFO: TITK Rudolstadt (www.titk.de)

 

Polytives GmbH

Hans-Knöll-Straße 6
07745 Jena
Telefon: +49(0) 3641 51969 41
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.polytives.com

 "Viele Wettbewerbe fördern ihre Prämierten durch eine oder mehrere der folgenden Arten: Mediale Sichtbarkeit, Preisgeld oder individuelles Coaching. Gerade im letzten Bereich hebt sich das get started 2gether-Programm ab: Technologieorientierten Unternehmen stellt es in ihrem Kerninnovationsgebiet erfahrene Partner zur Seite.

Wir von Polytives erlebten, dass die Zusammenarbeit zwischen Startup und Wirtschaftsnaher Forschungseinrichtung großes Potential hat und dieses in industrierelevante Ergebnisse umwandelt. Uns bot sich die Gelegenheit von externer Seite eine Fachmeinung zu unseren Ideen zu erhalten und es eröffnete sich uns darüber hinaus den Zugang zum vorhandenen Equipment der Einrichtung, in unserem Fall das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung.


Das ehrliche Interesse, gemeinsam ein Projekt weiterzuentwickeln und die vorgelebte, professionelle Art der Planung und Durchführung inspirierten uns und bildeten die Grundlage für die bis dato fortgeführte Zusammenarbeit."

 Viktoria Rothleitner (Founder & CEO)

 

Log-In