bisher geförderte Projekte:
29 Projekte

Fördersumme gesamt:
2.320.843 Euro

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Technologie-Wettbewerbes für Thüringer Start-ups!

Die nächste Wettbewerbsrunde findet 2023 statt.
Für mehr Informationen bitte hier klicken...


Bewerbungsfrist 2023:

09.02.2023 - 09.03.2023

Anzahl gs2g-Projekte bisher:
41 Projekte
Fördersumme bis heute:
3199043.08 EUR

Impressionen vergangener gs2g-Pitches

    Nutze den Turbo für Dein Technologiekonzept

    Beim Wettbewerb "get started 2gether" habt ihr mit eurem Startup die Gelegenheit, eure innovative Technologie mit einer der zehn wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen in Thüringen gemeinsam zu beforschen und weiterzuentwickeln. Zusätzlich erhaltet ihr die Gelegenheit, von dem umfassenden Netzwerk und den zahlreichen Kontakten in den gemeinnützigen wirtschaftsnahen Forschungseinrichtungen (WINAFO) zu profitieren. Das Programm soll euch helfen, schnell auf die nächsten technologischen Stufen zu springen – let’s get started 2gether!

    Wie das geht, welche Voraussetzungen ihr erfüllen müsst und wie ihr euch bewerben könnt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.


    „Mit dem Wettbewerb bieten wir jungen Gründern die Möglichkeit, von der Infrastruktur und Expertise einer etablierten Forschungsgemeinschaft zu profitieren. Durch die enge Zusammenarbeit von Gründern und Forschungsinstituten können gute Produktideen von Anfang an zu einem höheren technischen Reifegrad gebracht werden.“

    Wolfgang Tiefensee
    Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft


    „Ein Preisträger des Wettbewerbs kann die komplexe technische Infrastruktur der wirtschaftsnahen Forschungsinstitute in Thüringen nutzen. Zudem stellt ein Forscherteam die neue Technologie auf den Prüfstand und erarbeitet Verbesserungen. Dadurch wird die Entwicklung der neuen Technologie spürbar beschleunigt.“

    Dr. Ulrich Palzer
    Vorstandsvorsitzender Forschungs- und Technologieverbund Thüringen e.V.

    Log-In